X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Betriebsunterbrechung

Die Generali Betriebsunterbrechungsversicherung kommt für die fortlaufenden fixen Kosten und den entgangenen Gewinn bzw. die Mehrkosten auf, die durch einen versicherten Betriebsstillstand entstehen – so als wäre Ihr Betrieb nie stillgestanden.


Ihre Vorteile

  • Übernahme des nicht erwirtschafteten Deckungsbeitrags bei versichertem Sachschaden
  • Bei versichertem Sachschaden werden auch die Fixkosten übernommen
  • Individuelle Versicherungslösungen je nach Bedarf
  • Flexible Anpassung an Ihren Betrieb
  • Profitieren Sie als Generali Geschäftskunde auch von der Einbruchschutz-Beratung vom Sicherheitsprofi
Betriebsunterbrechung Generali Versicherung Österreich

 

Was kann versichert werden im Falle einer Betriebsunterbrechung?

Nach einem versicherten Sachschaden kommt es oft zur Betriebsunterbrechung oder gar zum Stillstand Ihres Betriebes. Die Betriebsunterbrechung kommt für den nicht erwirtschafteten Deckungsbeitrag genauso wie für die Fixkosten auf, die nach einem versicherten Sachschaden entstehen, ausgelöst durch:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm- und Elementarereignisse

– so, als wäre Ihr Betrieb nie stillgestanden.

Welche Produktlösungen stehen zur Auswahl?

  • Betriebsunterbrechung auf Basis Deckungsbeitrag: Rückgewähr- und Vorsorgeversicherung, reine Vorsorgeversicherung und Mehrkostenversicherung sind individuell wählbar
  • Betriebsunterbrechung auf Basis Inhaltsversicherungssumme: abhängig von der Versicherungssumme der gewählten Inhaltsversicherung
  • Mehrkostenversicherung: für Aufwendungen, die nach einem versicherten Sachschaden anfallen, um die Unterbrechung bzw. den Stillstand des Betriebes abzuwenden oder vermindern zu können
  • Mietzinsentgang: Mitversicherung von Ertragsausfällen

Weitere Informationen zu unseren Produkten finden Sie in folgenden Foldern:

Ergänzend zu unserem umfassenden Versicherungsschutz bieten wir auch noch zusätzliche Informationen zu präventiven Maßnahmen für die Sicherheit Ihres Betriebes im Rahmen unseres Sicherheitsprogrammes. Wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Unternehmen vor Einbrüchen schützen können, finden Sie in unserem Folder "Die Mindestsicherungen für Betriebe".

Wie hilft Ihnen die Betriebsunterbrechungsversicherung?

Nach einem Feuer sind Sie nicht in der Lage zu produzieren, bis die Schäden des Brandes wieder beseitigt sind. Als Folge büßen Sie zwei Drittel des Umsatzes ein. Die Reparaturen dauern über zwei Monate. Wir leisten den nicht erwirtschafteten Deckungsbeitrag; somit sind die finanziellen Folgen der Unterbrechung für Sie kein Problem. Die Fixkosten können ohne finanziellen Druck beglichen werden.

 

Ihr Generali-Betreuer erarbeitet gerne gemeinsam mit Ihnen die maßgeschneiderte betriebliche Sachversicherung für Ihr Unternehmen.

Profitieren Sie von der individuellen Beratung durch unsere Spezialisten für die betriebliche Vorsorge.

  • Folder Betriebliche Versicherungslösungen

    219 KB

  • Folder AllRisks

    152 KB

  • Folder Mindestsicherung für Betriebe

    654 KB

  • Allgemeine Bedingungen für die Betriebsunterbrechungsversicherung

    710 KB