X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Sonderklasse

Weil Gesundheit das wertvollste Gut ist

Maximalen Komfort und Privatsphäre sowie beste medizinische Versorgung, ganz gleich ob im Spital oder im Sanatorium, bietet die Sonderklasseversicherung der Generali.


Ihre Vorteile als Unternehmer

  • Kürzere Krankenstände durch schnellere und vollständige Genesung
  • Zusätzliche Sozialleistungen stärken die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und fördern das Unternehmensimage
  • Besonders attraktive Konditionen in der Gruppe
  • Sämtliche Prämienzahlungen zugunsten der Mitarbeiter können als steuermindernde Betriebsausgabe geltend gemacht werden

Vorteile für Ihre Mitarbeiter

  • Unkomplizierter, rascher Zugang zu Heilbehandlungen sowie verkürzte Wartezeiten durch Ausweichmöglichkeit auf Privatspitäler
  • Modernste und beste Behandlungsmethoden
  • Unterbringung in einem Zimmer mit maximal zwei Betten
  • Kostenübernahme und Direktverrechnung für die Sonderklasse in Vertragsspitälern in ganz Österreich
  • Attraktive Gruppenkonditionen für Mitarbeiter und Angehörige
Sonderklasse Generali Versicherung Österreich

Lassen Sie es sich besser gehen

Mit der Generali MedCare: Sonderklasse bieten wir weltweiten Versicherungsschutz, und Sie und Ihre Mitarbeiter genießen bevorzugte stationäre Behandlung (freie Wahl des Arztes sowie des Krankenhauses, kürzere Wartezeiten durch Ausweichmöglichkeit auf Privatspitäler, höherer Zimmerkomfort).

Je nach gewählter Variante bieten wir Versicherungsschutz

  • Bei Krankheit und/oder Unfall
  • Mit oder ohne Selbstbehalt
  • Im Einbett- oder Zweibettzimmer

Wählen Sie Ihre passende Sonderklasse:

  • MedCare: Sonderklasse mit Weltdeckung 
  • MedCare: Sonderklasse Regionaltarif
  • MedCare: Sonderklasse mit Selbstbehalt
  • MedCare: Sonderklasse nach Unfall
  • MedCare: Sonderklasse nach Unfall mit Krankenhaus-Tagegeld und Zusatz: Option auf Sonderklasse bei Krankheit
  • MedCare: Krankenhaus-Tagegeld und Zusatz: Option auf Sonderklasse (bei Krankheit und Unfall)

Eine flexible und unkomplizierte Einstiegsmöglichkeit in der Sonderklasse bietet die Sonderklasse-Option – diese sichert Ihnen bis zum Ende der 10-jährigen Optionslaufzeit (max. bis zum Alter von 60 Jahren) den Abschluss einer Sonderklasse-Versicherung zu jedem Monatsersten ohne neuerliche Gesundheitsprüfung mit einer sechsmonatigen Wartezeit.

Die Gesundheits-Assistance der Generali bietet 24h-Hilfe in Notfällen, Informationen über medizinische Einrichtungen und Gesundheitsdienste, Kostenersatz für ärztliche Beratung (Zweitmeinung) sowie Begleitung bei Maßnahmen zur Wiederherstellung der Gesundheit.

Direkt weiter zum Krankenhausverzeichnis der Sonderklasse

Lukas (20) ist in seiner Freizeit gerne sportlich aktiv. Da Sport- und Freizeitunfälle von der Sozialversicherung nicht ausreichend gedeckt sind, entschließt er sich für eine Sonderklasse nach Unfall mit Krankenhaus-Tagegeld und dem Zusatz: Option auf Sonderklasse bei Krankheit. Mit diesem Produkt profitiert er von einem besonders günstigen Einstieg in die Sonderklasse Versicherung, welche sofort volle Kostengarantie für ein Zweibettzimmer nach einem Unfall bietet. Mit der Option auf Sonderklasse bei Krankheit hat er das Recht, eine Sonderklasse-Versicherung mit Kostengarantie bis zu der zuvor gewählten Höhe abzuschließen. Bis zum Ende der zehnjährigen Optionslaufzeit (max. bis zum Alter von 60 Jahren) ist dieser Abschluss der Sonderklasse-Versicherung zu jedem Monatsersten ohne neuerliche Gesundheitsprüfung mit einer sechsmonatigen Wartezeit möglich. Die dafür anfallende höhere Prämie ist nach Ablauf der Wartezeit zu bezahlen. 


Bei einem Urlaub in Österreich rutscht er beim Bergwandern aus, stürzt über eine Geröllhalde und zieht sich einen komplizierten Beinbruch zu. Die Generali übernimmt sowohl die Kosten der Bergung durch die Bergrettung sowie des Transports ins Spital als auch die Unterbringung in einem Zweibettzimmer. 

Im Alter von 30 Jahren entscheidet sich Lukas, auf einen Sonderklassetarif mit Leistung auch bei Krankheit umzusteigen. Nach etwaigen zu diesem Zeitpunkt bereits bestehenden Krankheiten wird nicht gefragt – die Vertragsumstellung erfolgt ohne neuerliche Gesundheitsprüfung. Zudem genießt Lukas aufgrund seiner Vorversicherung (Sonderklasse nach Unfall mit Krankenhaus-Tagegeld) den Vorteil einer günstigeren Prämie.

  • Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Gruppen Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung idF 02.2016

    88 KB

  • Folder betriebliche Gesundheitsvorsorge

    549 KB