X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Rechtsschutzversicherung

Recht und Sicherheit für Ihren Betrieb

Die Rechtsschutzversicherung ist ein bedeutender Bestandteil der unternehmerischen Kostenplanung. Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Forderungen von und an Kunden, Lieferanten, Arbeitnehmern, Vermietern oder anderen Personen und Behörden bergen für jedes Unternehmen ein nicht abschätzbares finanzielles Risiko.


Ihre Vorteile

  • Persönliche Rechtsberatung durch einen Generali Partneranwalt 1x im Monat möglich
  • Straf-Rechtsschutz: inkl. Kosten für Ermittlungsverfahren vor Anklage
  • Arbeitsgerichts-Rechtsschutz: rechtliche Unterstützung als Arbeitgeber
  • Inkasso-Rechtsschutz im Vertrags-Rechtsschutz: außergerichtliche Betreibung unbestrittener Forderungen
  • Erweiterung des örtlichen Geltungsbereiches im Vertrags-Rechtsschutz
Haftung Recht Generali Versicherung Österreich

Ihr Recht ist Ihnen sicher

Mit dem Generali Rechtsschutz können Sie sich beruhigt auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, während wir Ihre rechtlichen Interessen vertreten und die anfallenden Kosten tragen. Die Rechtsschutzversicherung für Unternehmen lässt sich durch Grund- und Zusatzmodule perfekt auf die Risiken Ihres Unternehmens abstimmen.

Die Generali sorgt für die Wahrnehmung der rechtlichen Interessen Ihres Betriebes und übernimmt die dabei entstehenden Kosten. Der Versicherungsschutz umfasst die Kosten der Rechtsvertreter, die Pauschalgebühr für das gerichtliche oder behördliche Verfahren und für sonstige Verfahrenskosten wie etwa Sachverständigen- oder Dolmetschgebühren, Übersetzungskosten und Zeugengebühren.

Rechtsberatung 1x im Monat
Nicht alle Streitigkeiten enden vor Gericht. Vor allem dann nicht, wenn Sie Ihrem Anliegen mit anwaltlicher Unterstützung Nachdruck verleihen. Informieren Sie sich zu unternehmensrechtlichen Themen bei einem Generali Partneranwalt.

Versichert sind

  • Der Versicherungsnehmer für den versicherten Betrieb und der (die) Dienstnehmer im Zusammenhang mit der Tätigkeit für den versicherten Betrieb
  • Im Rechtsschutz für den Verkehrsbereich der Versicherungsnehmer mit dem(n) auf den Betrieb zugelassenen Fahrzeug(en)
  • Im Lenker-Rechtsschutz der (die) im versicherten Betrieb angestellte(n) Dienstnehmer auf Dienstfahrten mit nicht firmeneigenen Kfz

Versicherungsschutz im Betriebsbereich

Grundmodul

  • Zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und Verteidigung in Strafverfahren
  • Für die Wahrung Ihrer Rechte als Sozialversicherter und Arbeitgeber (rechtliche Unterstützung vor dem Arbeitsgericht)

Zusatzmodule

  • Bei Vertragsabschlüssen im Rahmen der betrieblichen Tätigkeit
  • Als Steuerzahler bei einem gerichtlichen Finanzstrafverfahren
  • Als Eigentümer, Mieter (Pächter) oder dinglich Nutzungsberechtigter von Betriebsobjekten

Wie Sie Ihre Rechte als Privatperson absichern können, erfahren Sie hier.

Versicherungsschutz für die Dienstnehmer (im Zusammenhang mit der Tätigkeit für den versicherten Betrieb)

Grundmodul

  • Zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und Verteidigung in Strafverfahren
  • Für die Wahrung Ihrer Rechte als Sozialversicherter

Zusatzmodul

  • Als Lenker nicht firmeneigener Kraftfahrzeuge auf Dienstfahrten

Versicherungsschutz im Verkehrsbereich

  • Für auf den Betrieb zugelassene Fahrzeuge
  • Für Dienstnehmer als Lenker nicht firmeneigener Kraftfahrzeuge auf Dienstfahrten (Zusatzmodul)
  • Zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen und Verteidigung in Strafverfahren
  • Vertretung in einem Verfahren wegen Entziehung der Lenkberechtigung im Sinne des Führerscheingesetzes
  • Fahrzeug-Vertrag: Wahrung Ihrer Rechte bei Verträgen rund um versicherte Fahrzeuge (Autokauf, Reparatur …)

Örtlicher Geltungsbereich

  • Versicherungsschutz besteht für Versicherungsfälle, die in Europa eintreten, sofern auch die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in diesem Geltungsbereich erfolgt.
  • Im Vertrags-Rechtsschutz und Rechtsschutz für Grundstückseigentum und Miete besteht Versicherungsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in Österreich, wenn die Zuständigkeit eines staatlichen österreichischen Gerichtes oder einer österreichischen Verwaltungsbehörde gegeben ist.
  • Der örtliche Geltungsbereich kann im Vertrags-Rechtsschutz auf ein bzw. alle Nachbarländer Österreichs erweitert werden.

Inkasso-Rechtsschutz

Der Generali Inkasso-Rechtsschutz sichert Ihre Liquidität durch Reduktion von Außenständen und minimiert dabei Aufwand und Kosten Ihrer Buchhaltung. Mit dem Inkasso-Rechtschutz im Rahmen des Allgemeinen Vertrags-Rechtschutzes ist die außergerichtliche Betreibung offener Forderungen im Versicherungsschutz enthalten. Sie können ganz einfach Ihre offenen unbestrittenen Forderungen an ein mit uns kooperierendes konzessioniertes Inkassoinstitut übergeben. Die Kosten übernimmt Ihr Generali Rechtsschutz.

  • Liquiditätssicherung
  • Kostenreduktion in der Buchhaltung
  • Hohe Einbringlichkeitsquote Ihrer ausständigen Forderungen
  • Alle Inkassofälle in Österreich über EUR 20,– ohne Limitierung der Anzahl
  • Einfache Übergabe der Inkassofälle an konzessioniertes Inkassoinstitut

Ein Tischler kauft Holz beim Sägewerk für die Weiterverarbeitung in seinem Betrieb. Nach Erhalt der Lieferung stellt er Qualitätsmängel fest. Er verlangt die Lieferung einer einwandfreien Ware; das Sägewerk weigert sich.

Der versicherte Betrieb kündigt einen Mitarbeiter. In der Folge stellt dieser ungerechtfertigte Forderungen. Ein Anwalt verhilft der Firma zu ihrem Recht.

  • Produktblatt Generali Rechtsschutz für Unternehmen

    458 KB

  • Folder Generali Rechtsschutz für Unternehmen

    543 KB

  • Vertragsgrundlagen zur Rechtsschutzversicherung

    159 KB