Aktivieren

Schließen Sie mit uns eine Vereinbarung zur elektronischen Kommunikation ab. Sie brauchen dafür nur Ihre bei der Anmeldung verwendete E-Mail-Adresse und Ihre Kundenidentifikation.

Kunden, die das Generali Kundenportal verwenden oder aktivieren möchten, gehen bitte direkt dorthin.

Müssen Sie die Anmeldung erst durchführen?

Vereinbarung zur elektronischen Kommunikation

Sie vereinbaren mit der Generali die „elektronische Kommunikation“.

Was vereinbaren Sie mit der Generali?
Ab sofort senden wir Ihnen Dokumente und Informationen zu Ihrer Versicherung schnell und bequem an Ihre bekanntgegebene E-Mail-Adresse.
Das gilt, wenn Sie in einem Vertrag der Generali
— Versicherungsnehmer_in
— Versicherte Person
— Prämienzahler_in
— Zustellbevollmächtigte_r oder
— Kopienempfänger_in
sind.

Für welche Dokumente gilt diese Vereinbarung?
Wir werden folgende Dokumente elektronisch an Sie senden:
— Versicherungspolizzen
— Versicherungsbedingungen
— Erklärungen
— Sonstige Informationen

Achtung: Bestimmte Versicherungsdokumente schicken wir weiter mit der Post.
Das betrifft:
— Dokumente mit persönlichen Gesundheitsdaten (z. B. Krankheiten, Medikamente usw.)
— Inhaberpolizzen laut Versicherungsvertragsgesetz (werden im Zusammenhang mit der Lebensversicherung
auch Überbringer-Polizzen genannt)
— Versicherungspolizzen zu Lebens-, Berufsunfähigkeits- und Pensionsversicherungen.

Ab wann gilt diese Vereinbarung?
Diese Vereinbarung gilt ab sofort für alle bestehenden und zukünftigen Versicherungsverträge.

Welche Voraussetzungen müssen Sie für diese Vereinbarung erfüllen?
Wir erstellen elektronische Dokumente in einem Standard PDF-Format oder einem anderen mit dem Adobe Acrobat Reader lesbaren Datenformat.

Sie bestätigen uns, dass Sie
— einen ständigen Zugang zum Internet haben;
— die technischen Einrichtungen haben, um E-Mails zu empfangen, dauerhaft abzuspeichern sowie laufend wiederzugeben.

Welche Rechte und Pflichten haben Sie und die Generali durch diese Vereinbarung?
Sie und die Generali
— können diese Vereinbarung jederzeit widerrufen.
— müssen eine Änderung der E-Mail-Adresse unverzüglich bekannt geben.
— haben weiter das Recht, Erklärungen und Informationen auf Papier zu senden.
Sie können eine kostenlose Version der Dokumente auf Papier von uns verlangen.
In manchen Verträgen vereinbaren wir, dass wir Originaldokumente auf Papier bekommen.
Das sind z. B. Rechnungen im Schadenfall.

Wie können Sie uns Informationen elektronisch senden?
Die zentrale E-Mail-Adresse der Generali lautet: office.at@generali.com

Geben Sie bitte folgende Daten in Ihrem E-Mail an:
— Ihren vollen Namen, nur dann sind die E-Mails rechtswirksam
— die Polizzennummer des betreffenden Vertrages oder
— die Antrags- oder Schadennummer

Bitte senden Sie uns nur E-Mail Anhänge mit einem der folgenden Datenformate:
— *.docx, *.xlsx, *.pptx, oder sonstige ohne Spezialsoftware verwendete Formate
— *.pdf oder sonstige von Adobe Acrobat Reader lesbare Formate
— *.html oder sonstige von Webbrowsern (z. B. Google Chrome) lesbare Formate
— *.jpeg, *.gif, *.tif, *.bmp oder sonstige ohne Spezialsoftware lesbare Bildformate

Welche Voraussetzungen müssen Sie für diese Vereinbarung erfüllen?
Wir erstellen elektronische Dokumente in einem Standard PDF-Format oder einem anderen mit dem Adobe Acrobat Reader lesbaren Datenformat.
Sie bestätigen uns, dass Sie
— einen ständigen Zugang zum Internet haben;
— die technischen Einrichtungen haben, um E-Mails zu empfangen, dauerhaft abzuspeichern sowie laufend wiederzugeben.

Um Fehler in der Aktivierung zu vermeiden, werden Ihre Daten mit den bei uns gespeicherten Daten abgeglichen. Ihre Aktivierung werden wir per E-Mail bestätigen.

Diese Erklärung wird von der Generali Versicherung AG gespeichert.
Die Vereinbarung kann jederzeit von beiden Seiten widerrufen werden.

Hier nochmals der Text der Vereinbarung für Ihre Unterlagen zum Ausdrucken:
Vereinbarung zur Elektronische Kommuikation