Work & Life

Die Generali Österreich hat als Arbeitgeber das Ziel, die Leistung ihrer MitarbeiterInnen langfristig zu sichern und eine gesunde Balance zwischen Arbeits- und Privatleben zu ermöglichen.

Seit 2012 nimmt die Generali Versicherung AG am Audit "berufundfamilie" teil und führt das staatliche Gütezeichen für eine familienfreundliche Personalpolitik. Diese Auszeichnung wird nur an Unternehmen verliehen, die Initiativen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie umgesetzt haben und diese familienfreundliche Ausrichtung weiter verstärken wollen. 

Im Rahmen des Audits "berufundfamilie" werden sowohl die Bedürfnisse der ArbeitnehmerInnen als auch des Arbeitgebers berücksichtigt. Auch wenn nicht immer alle Angebote in Anspruch genommen werden können, so versucht die Generali doch, gemeinsam mit ihren MitarbeiterInnen die bestmögliche individuelle Lösung zu finden.

Bei der Generali ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein fester Bestandteil der Personalpolitik.

Eine gute Balance von Familie und Arbeitswelt stellt eine "Win-Win-Situation" für MitarbeiterInnen und Unternehmen dar. Die Familien werden bei der Koordination von Berufs- und Privatleben entlastet, der Arbeitgeber profitiert durch Wettbewerbsvorteile und motivierte MitarbeiterInnen. Studien belegen, dass familienfreundliche Unternehmen innovativer, krisenfester und als Arbeitgeber attraktiver sind als andere Gesellschaften.