Generali Versicherung begrüßt 300.000ste Kundenportal-Nutzerin

<p>Mit Katharina Hutter begrüßt die Generali Versicherung mitten in Zeiten des „Social Distancing“ ihre 300.000ste Nutzerin des Generali Kundenportals. Die Tirolerin aus dem Bezirk Innsbruck-Stadt ist seit mehr als 10 Jahren Kundin der Generali Versicherung, sie hat sich im Kundenportal angemeldet und damit ein Tablet gewonnen. Die Übergabe gestaltete sich aufgrund der Corona Krisenregelungen anders als sonst – ohne Handshake, dafür „Corona gerecht“ mit Maske und Sicherheitsabstand.<br /> <br /> Arno Schuchter, Generali Vorstand für Vertrieb und Marketing, zu diesem Erfolg: „<em>Ich freue mich sehr, dass wir inzwischen unsere 300.000ste Kundenportal-Nutzerin begrüßen durften. Gerade in Zeiten von Social Distancing ist die Verbindung von persönlicher Beratung und digitalem Service von Bedeutung und definitiv eine Stärke der Generali. In diesem Bereich sind wir gut aufgestellt, denn unsere Kundinnen und Kunden können ihre Versicherungsanliegen ganz einfach online abwickeln und mit ihrem Betreuer in Kontakt treten. Als Generali treiben wir die Digitalisierung am heimischen Versicherungsmarkt seit Jahren aktiv voran. Wir legen auch künftig einen Fokus auf die Weiterentwicklung unseres digitalen Angebots – mit dem erklärten Ziel, unseren Kundinnen und Kunden den bestmöglichen Service zu bieten</em>.“</p>

<p>Im Fokus des Kundenportals soll auch weiterhin die Verbindung aus digitaler und persönlicher Betreuung in allen Lebenslagen – besonders in und während herausfordernden Zeiten – stehen.<br /> <br /> Wir wünschen unserer 300.000sten Nutzerin noch einmal Alles Gute und bedanken uns bei allen Portal- Kundinnen und Kunden für die intensive Nutzung unserer digitalen Angebote.</p>