INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Generali ist Umfrage-Serien-Sieger bei den AssCompact Awards 2013

• Makler zeichnen Generali mit insgesamt 5 „Stockerlplätzen“ aus.

• In vier Kategorien geht die Generali als Sieger hervor.

 

Wien, 23. September 2013. – Die Generali Versicherung steht bei den heimischen Maklern hoch im Kurs. Das dokumentieren die fünf Auszeichnungen, die im Rahmen des 7. AssCompact Trendtages am 19. September 2013 in der Pyramide in Vösendorf bei Wien an die Generali vergeben wurden. Insgesamt viermal erreichte die Generali den 1. Platz auf dem Siegespodest. Für die AssCompact Awards bewerteten 1.270 Makler, Mehrfachagenten und Vermögensberater die österreichischen Versicherer nach den Kriterien Unternehmensführung, Produktmanagement, Vertriebsunterstützung und Abwicklungsservice.

Mit einem ersten Platz in der Unterkategorie Klassische Lebensversicherung sicherte sich die Generali auch den 1. Platz in der Gesamtkategorie Lebensversicherung.  Damit gelang der Generali Versicherung die Verbesserung in dieser gewichtigen Sparte vom 2. auf den 1. Platz. Wolfgang Ortner, Leiter der Abteilung Lebensversicherung, freute sich sehr über diese Auszeichnung und kündigte an, mit seinem Team hart daran zu arbeiten, auch hier in Zukunft ganz oben stehen zu wollen. Ortner: „Wir wollen weiterhin ein verlässlicher, starker und innovativer Partner für die Maklerschaft sein.“  Ortner betonte bei der Überreichung der Auszeichnung, dass der stetige Fokus der Generali auf die gesamte Produktionskette – vom Produktangebot über die optimalen Prozesse bis hin zur regionalen Betreuung vor Ort – ein wesentlicher Faktor für den Erfolg darstellt.

Den 1. Platz erreichte die Generali auch in der Haushalt- und Eigenheimversicherung. Bernhard Lex, Leiter der Generali Sachversicherungen, führte diesen Spitzenplatz der Generali auf die Breite des Produktangebotes, die Flexibilität und die gute Schadenregulierung sowie die persönliche und technische Maklerbetreuung zurück. Lex hob bei der Verleihung insbesondere die Positionierung der Generali als Qualitätsversicherer hervor: „Um zu verstehen, muss man zuhören. Das sagen wir nicht einfach so in unserer Werbekampagne, wir bemühen uns, dem Markt zuzuhören, und passen unsere Produkte laufend den Bedürfnissen der Kunden an. Das betrifft sowohl den Leistungsbereich, den Vertrieb, aber auch die Versicherungstechnik“, so Lex.

In der Kfz-Versicherung belegte die Generali den 3. Rang. Sie punktete insbesondere bei der technischen Abwicklung und der Qualität der Polizzierung. Thomas Bayer, Leiter Unabhängige Vertriebe, führte diesen Erfolg auf ein Bündel an Maßnahmen zurück: „Mit der Umstellung auf ein modernes und  zukunftsorientiertes Vertragssystem wurde der Grundstein für eine laufende Qualitätsverbesserungen gelegt. Auch die Einführung eines eigenen Maklertarifs vor zwei Jahren hat sich bewährt. Schließlich konnte die Generali mit ihrem Maklerpartner-Verkaufssystem ‚eVP‘  und dem erweiterten System ‚eVP connect‘ die Datenübertragung optimieren“, betonte Bayer.

In der Sonderkategorie „Bester Service für Vermittler“ – also praktisch der „Königsdisziplin“ der AssCompact Awards - wurde die Generali ebenso mit dem 1. Platz ausgezeichnet.  9 von 10 Vermittler würden die Generali weiterempfehlen – diesen hohen Beliebtheitswert führt Thomas Bayer unter anderem auf die zahlreichen Auszeichnungen zurück, die für die Generali einen Antrieb zur Verbesserung darstellen: „Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Awards, aber wir ruhen uns nicht auf den Lorbeeren aus, sondern arbeiten permanent an möglichen weiteren Verbesserungsschritten. Dabei beobachten und analysieren wir die Umfrageergebnisse und achten vor allem im Bereich Schaden auf gute Servicequalität“, erläutert Bayer. Bayer bedankte sich bei den Maklern ebenso wie bei allen Kolleginnen und Kollegen im Betreuungsteam, die mit ihrem täglichen Einsatz dieses Feedback in der Zusammenarbeit mit den Maklerpartnern ermöglicht haben.

Generali-Präsenz beim Workshop-Programm
Auch beim Workshop- und Konferenzprogramm war die Generali Gruppe vertreten. Generali-Produktmanager Gerhard Schum referierte zum Thema „Generali LifePlan – Sicherheit und Chance“. Er informierte über die Möglichkeiten einer qualitativ hochwertigen Veranlagung, die der aktuellen wirtschaftlichen Situation Rechnung tragen. 

„Mit dem Generali LifePlan hat die Generali eine lebensbegleitende Vorsorge auf den Markt gebracht, die nicht nur ein großes Maß an Flexibilität während der Laufzeit in Hinblick auf die Prämieneinzahlung und Auszahlung bietet, sondern auch ein flexibles Umschichten der Prämie und des Bestands zwischen klassischer und fondsgebundener Veranlagung ermöglicht“, erläutert Schum das neuartige Hybrid-Produkt. 

AssCompact ist ein monatlich erscheinendes Maklermagazin, das vom Versicherungsmakler Franz Waghubinger herausgegeben wird. Er hat es mit seinem Team nicht nur geschafft, eine anerkannte Fachpublikation erfolgreich aufzubauen, sondern auch den AssCompact Trendtag mit zahlreichen Ausstellern, prominenten Top-Referenten und einem umfassenden Workshop- und Konferenzprogramm mit hunderten Besuchern nun schon zum siebten Mal auszurichten.