Generali Österreich ändert Zuständigkeiten im Vorstand

In den Vorständen der Generali Holding Vienna AG und Generali Versicherung AG, Wien, werden die Zuständigkeiten neu geregelt.

Wien, 20. März 2012 – In den Vorständen der Generali Holding Vienna AG und Generali Versicherung AG, Wien, werden die Zuständigkeiten neu geregelt. Mag. Andreas Haschka hat seine Vorstandsmandate aus persönlichen Gründen zurückgelegt und verlässt das Unternehmen. Seine Agenden als CFO übernimmt Dr. Peter Thirring, dessen bisherige Aufgaben den anderen Ressorts zugeordnet werden. CEO Dr. Luciano Cirinà übernimmt zusätzlich die Verantwortung für Informatik und Betriebsorganisation; diese Bereiche werden operativ von Dr. Thomas Plank als Chief Operation Officer geleitet. Durch Erweiterung der Verantwortung um die Kranken-/Unfallversicherung sind nunmehr alle Nicht-Leben-Sparten im Ressort von Walter Kupec konzentriert. Vertriebsvorstand Mag. Harald Steirer zeichnet jetzt auch für den gesamten Bereich Lebensversicherung und die Betriebliche Personenversicherung verantwortlich.