INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Generali Salzburg erhält Preis für Unterstützung der Bergrettung

Die Salzburger Wirtschaftskammer vergibt zum ersten Mal Preise unter dem Motto "Wirtschaft unterstützt Ehrenamt". Ein Preis geht an die Generali für die Förderung der Salzburger Bergrettung.

Die Förderung der so genannten Blaulichtorganisationen und ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiter durch die regionale Wirtschaft hat in Salzburg eine lange Tradition. Um diese Leistung der Unternehmen öffentlich zu würdigen, vergab die Salzburger Wirtschaftskammer zum ersten Mal einen Preis unter dem Motto "Wirtschaft unterstützt Ehrenamt". In der Kategorie Unterstützung durch Geld oder Sachleistungen" ging der Sieg an die Generali für ihre Förderung der Salzburger Bergrettung. Im Rahmen einer großen Gala nahm Regionaldirektor Erwin Mollnhuber den Preis aus der Hand des Präsidenten der Salzburger Wirtschaftskammer, Julius Schmalz, entgegen.

Die Hilfe für die alpinen Helfer durch den geflügelten Salzburger Löwen erfolgt bereits seit Jahrzehnten in vielfältiger Weise und auf allen Ebenen. 2006 trat Generali als eines der ersten Unternehmen dem Salzburger Partnerpool der Salzburger Bergrettung bei und fungiert seither als Kopfsponsor. Erwin Mollnhuber machte jedoch bei der Preisverleihung deutlich, dass werbliche Aspekte bei diesem Sponsoring nicht im Vordergrund stehen: "Wir hängen unser Engagement nicht an die große Glocke. Es ist mir wichtig darauf hinzuweisen, dass wir die Bergrettung nicht nur finanziell oder mit Sachleistungen unterstützen, sondern die Helfer selbst absichern. Die begeben sich ja zum Teil in lebensbedrohliche Situationen. Falls bei einem Einsatz etwas passieren sollte, sichern wir dieses Risiko, nicht zuletzt auch mit unserem neuen erweiterten Versicherungsschutz HelferPlus für ehrenamtliche Mitglieder österreichischer Rettungsorganisationen, ab."

In seinem Dank betonte Erwin Mollnhuber überdies, dass er in dieser Auszeichnung nicht nur eine Anerkennung der bisherigen Leistungen der Generali für die Salzburger Bergrettung sieht, sondern vor allem auch eine Grundlage für die weitere Kooperation.