Generali und Progressive kündigen R&D-Abkommen zu Telematik an

07.09.2016  |  Assicurazioni Generali S.p.A

Durch die Zusammenarbeit von Generali und Progressive wollen die beiden Unternehmen ihre jeweils führenden Positionen in Europa und den USA stärken und eine neue Generation maßgeschneiderter Telematik-Lösungen entwickeln.

Triest, Italien/Mayfield Village, Ohio – Die Generali Group und die Progressive Group of Insurance Companies, die weltweit zu den führenden Anbietern von Telematik-Versicherungen für Kraftfahrzeuge gehören, haben eine Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung (R&D) vereinbart, um ihre jeweiligen Fähigkeiten bei der Datenanalyse zu verbessern und ihr Produktangebot auszubauen.

[…]

Die Orginal-Pressemitteilung der internationalen Generali Group in englischer Sprache finden Sie hier.


DIE GENERALI GROUP

Die Generali Group ist eine der führenden globalen Versicherungsgruppen mit einem Prämienaufkommen von 74 Milliarden Euro im Jahr 2015. Mit weltweit über 76.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern nimmt die Generali eine führende Position auf den westeuropäischen Märkten ein und gewinnt auch in Zentral- und Osteuropa sowie in Asien immer mehr an Bedeutung. Laut MIT Technology Review war die Generali 2015 die einzige Versicherung unter den weltweit 50 smartesten Unternehmen.

www.generali.com

Pressekontakt

Assicurazioni Generali S.p.A.
Media Relations
T +39.02.43535014

E-Mail: media@generali.com