Generali und European Entrepreneurs CEA-PME starten eine strategische Partnerschaft zur Stärkung europäischer KMU

21.09.2022  |  Assicurazioni Generali S.p.A

Generali, über ihr Vorzeigeprogramm SME EnterPRIZE, und European Entrepreneurs CEA-PME, über ihre F&E-Projektplattform GreenerSME, geben eine strategische Partnerschaft bekannt. Diese zielt darauf ab, die Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Innovation europäischer Klein- und Mittelbetriebe (KMU) weiter zu stärken.

Mailand – Mit der Bündelung ihres Fachwissens werden Generali und European Entrepreneurs CEA-PME die Entwicklung nachhaltiger und innovativer Klein- und Mittelbetriebe im gesamten EU-Binnenmarkt fördern und begleiten. Damit sollen die Ziele des Green Deal erreicht und gleichzeitig die Innovationskraft der KMU gestärkt werden. KMU sind das Fundament der EU-Wirtschaft und der wichtigste Motor für nachhaltiges, langfristiges Wachstum.

Die Initiativen GreenerSME und SME EnterPRIZE werden KMU, die sich auf Nachhaltigkeit und Innovation konzentrieren, eine Plattform bieten und den Austausch bewährter Verfahren in diesen Bereichen fördern.

Die European Entrepreneurs CEA-PME

European Entrepreneurs CEA-PME (Confédération Européenne des Associations de Petites et Moyennes Entreprises) ist der größte Zusammenschluss von kleinen und mittleren Unternehmen, die sich freiwillig zusammengeschlossen haben. Dem Unternehmensverband mit Sitz in Brüssel gehören 27 europäische Verbände mit mehr als 2,4 Millionen Unternehmen an, die über 20 Millionen Menschen beschäftigen. Darüber hinaus unterhält der Verband Beziehungen zu 15 Partnerverbänden in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika, Asien, Australien und Neuseeland. Der Verband verfolgt die politischen Diskussionen in Brüssel und setzt sich bei den europäischen Entscheidungsträger_innen dafür ein, dass die KMU von einem Rechtsrahmen profitieren können, der ihren Bedürfnissen entspricht. Er stützt seine Aktivitäten und Ziele auf die in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedern entwickelten Schlüsselpositionen. Darüber hinaus verwaltet European Entrepreneurs auch mehrere Projekte, die Instrumente für KMU entwickeln oder sie in verschiedenen Aspekten ihrer Geschäftstätigkeit unterstützen, oder ist an solchen Projekten beteiligt. Im Rahmen dieser Projekte wurde SME2B entwickelt, eine Business-to-Business-Networking-Plattform für KMU, über die diese neue Geschäfts- und EU-Projektpartner_innen in ganz Europa und darüber hinaus finden können.

Es gilt die Original-Presseaussendung der Generali Group.

  • Presseinformation der Generali Group in englischer Sprache

    145 KB



DIE GENERALI GROUP

Die Generali Group ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt 75,8 Milliarden Euro im Jahr 2021 vertreten. Mit mehr als 75.000 Mitarbeiter_innen, die 67 Millionen Kund_innen betreuen, nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt auch in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Im Mittelpunkt der Generali Strategie steht das Bestreben, ein Lifetime Partner für die Kund_innen zu sein, das durch innovative und personalisierte Lösungen, erstklassige Kundenerfahrungen und digitalisierte globale Vertriebskapazitäten erreicht wird. Die Generali hat die Nachhaltigkeit vollständig in alle strategischen Entscheidungen integriert, um für alle Stakeholder Werte zu schaffen und gleichzeitig eine gerechtere und widerstandsfähigere Gesellschaft aufzubauen.

www.generali.com

Pressekontakt

Assicurazioni Generali S.p.A.
Media Relations
T +39.02.43535014

E-Mail: media@generali.com