X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Gesundheitsvorsorge für Auslandsaufenthalte

Grenzenlos versichert

Die optimale medizinische Betreuung ist bei Krankheit während Auslandsaufenthalten, die länger als ein und bis zu fünf Jahren dauern, gesichert.


Ihre Vorteile

  • Kostenersatz für stationäre Heilbehandlungen
  • Kostenersatz für ambulante Heilbehandlungen
  • Übernahme der Kosten von Bergung und Transport
  • Versicherungsschutz auf Reisen
  • Informationsservice, Notfallnummer und weltweites Netzwerk
  • Weiterversicherungsrecht nach Rückkehr nach Österreich
Kurzfristige Krankenversicherung Generali Gruppe Österreich

Für Ihre Gesundheit nur das Beste. Auch im Ausland.

NEU: Gesundheitsvorsorge für Auslandsaufenthalte

Stationäre und ambulante Heilbehandlungen sowie Leistungen für Bergung, Krankentransporte und auf Reisen sind in Ihrer Gesundheitsvorsorge für vorübergehende Auslandsaufenthalte von ein bis fünf Jahren im Versicherungsschutz inkludiert.

Zielgruppe: Personen mit österreichischem Wohnsitz und österreichischer Staatsbürgerschaft, die länger als ein Jahr bis zu maximal fünf Jahren im Ausland verbringen.

 Die Leistungen stehen in drei Varianten zur Verfügung:

  • Geltungsbereich Europa
  • Geltungsbereich weltweit exkl. USA/Kanada
  • Geltungsbereich weltweit

 

 

Georg (35 Jahre) entscheidet sich für einen vierjährigen Auslandsaufenthalt in Peking. Mit dem Abschluss der Gesundheitsvorsorge für Auslandsaufenthalte muss Georg sich keine Sorgen um die anfallenden Kosten, die durch eine Krankheit entstehen könnten, machen.

Im dritten Jahr wird bei Georg ein bösartiges Melanom auf der Haut entdeckt, welches sofort in einer Spezialklinik entfernt werden muss. Georg wählt die Notfallnummer auf der Generali Service-Card und schon organisiert die Generali den Krankenhausaufenthalt. Mit der Generali Gesundheitsvorsorge für Auslandsaufenthalte fallen für Georg somit keine Kosten oder Selbstbehalte an und er kann sich in Ruhe aufs Gesundwerden konzentrieren.

  • Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung idF 02.2016

    955 KB