X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Rechtsschutz

Ihr Recht ist Ihnen sicher

In einen Verkehrsunfall verwickelt zu sein, ist schlimm genug. Doch hinterher folgt oft noch ein unangenehmer Rechtsstreit, der kompliziert, langwierig und teuer ist. Ihre Rechte als Verkehrsteilnehmer sichern Sie mit der entsprechenden Generali Rechtsschutzversicherung.


Ihre Vorteile

  • Schnelle und effiziente Rechtshilfe rund um die Uhr mit dem Generali RechtsService
  • Wichtige Informationen und Tipps bei rechtlichen Problemen und Notfällen
  • Hilfe bei rechtlichen Problemen im Ausland (Benennung von Anwälten, Bevorschussung von Strafkaution)
  • Geltungsbereich in ganz Europa und den außereuropäischen Mittelmeer-Anrainerstaaten
Kfz Rechtsschutz Generali Versicherung Österreich

Recht haben kann teuer sein

Ein Rechtsstreit als Folge eines Verkehrsunfalls ist teuer. Der Generali Kfz-Rechtsschutz sichert Sie davor ab und wahrt außerdem Ihre Interessen, schützt Sie vor ungerechtfertigten Anschuldigungen und verleiht Ihren Forderungen vor Gericht Nachdruck. 

Die Generali übernimmt die Kosten für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, wenn das eigene Fahrzeug beschädigt wurde oder Insassen verletzt wurden. Sie bezahlt die Kosten eines gerichtlichen Strafverfahrens gegen den Lenker, vergütet die Kosten für die Vertretung in einem Verwaltungsstrafverfahren und in einem Verfahren wegen Entziehung bzw. Wiederausfolgung der Lenkerberechtigung. Der Fahrzeug-Vertrags-Rechtsschutz bezieht sich auf Verträge, die das versicherte Fahrzeug betreffen, z. B. bei Auseinandersetzungen wegen einer Reparatur oder eines Kauf- oder Leasingvertrages.

Ihr Recht als Fahrzeugbesitzer und Verkehrsteilnehmer:

  • Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen
  • Verteidigung in Strafverfahren
  • Vertretung in einem Verfahren wegen Entziehung des Führerscheins

Flexibel wählbar:

  • Wahrung Ihrer Rechte bei Verträgen rund um das versicherte Fahrzeug (Autokauf, Reparatur usw.)
  • Erweiterung um den Schutz für das Lenken fremder Kraftfahrzeuge und als Verkehrsteilnehmer

 Wie Sie Ihre Rechte als Privatperson und im Beruf absichern können, erfahren Sie hier.

Hubert M. prallt nachts mit seinem Fahrzeug gegen eine mangelhaft beleuchtete Absperrung einer Baustelle. Der Wagen wird erheblich beschädigt, der Bauherr weigert sich jedoch, die Kosten für die Reparatur zu übernehmen. Mit einer Klage gegen den Verantwortlichen durch den Generali Kfz-Rechtsschutz wird der Sachverhalt bei Gericht geklärt und der Bauherr muss für die gesamten Kosten aufkommen.

  • Produktblatt Generali Rechtsschutz für Privatpersonen

    440 KB

  • Folder Generali Rechtsschutz

    216 KB

  • Folder Generali Kfz-Versicherung

    120 KB

  • Vertragsgrundlagen zur Rechtsschutzversicherung

    539 KB