INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den best­möglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicher­ung von Cookies nicht bereits in Ihren Browser­einstellungen de­aktiviert haben, erklären Sie sich mit Nutzung unserer Web­site ein­ver­standen, dass wir Cookies ver­wenden, um aggregierte Aus­wert­ungen über die Nutz­ung unserer Website zu er­stellen und die Nutzer­freundlich­keit zu ver­bessern.

Mehr Informa­tionen zur Daten­ver­arbeitung auf unserer Web­site, ins­besondere zu Cookies, deren De­aktivier­ung und Lösch­ung sowie den Ihnen zu­stehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Bestätigung

Rechtzeitig für Abfertigungen vorsorgen

Welche Ansprüche sich für Ihre Mitarbeiter aus der Abfertigung NEU ergeben, zeigt Ihnen folgendes Beispiel aus der Praxis:

Beispiel

Julia Winkler, die einen Betrieb mit 20 Mitarbeitern leitet, hat einen neuen Mitarbeiter. Der zwanzigjährige Peter Kratena arbeitet seit Jahresbeginn als Import-Sachbearbeiter für ihr Unternehmen. Da für ihn die neue Abfertigungsregelung gilt, muss Julia Winkler monatlich 1,53 % seines Bruttoentgelts in eine Mitarbeitervorsorgekasse einzahlen.

Bei der Auswahl der Vorsorgekasse haben Julia Winkler die Vorteile der Mitarbeiter-Vorsorge – angeboten von der BONUS Vorsorgekasse – gleich überzeugt. Denn dabei hat sie keinen Verwaltungsaufwand und ihr Mitarbeiter ist optimal versorgt. Sollte Peter Kratena bis zu seiner Pensionierung mit 65 Jahren in der Firma bleiben, profitieren sowohl seine Chefin als auch er selbst enorm, wie die Grafik zeigt. Annahme ist ein Einstiegsgehalt von EUR 22.000,-- brutto sowie eine Gehaltssteigerung von etwa 2 % pro Jahr.

Es wurde kein Fluid-Partial im Feld "Pfad (bodytext)" definiert!

Dieses Beispiel dient als Bewertungskriterium.

*Die dargestellten möglichen Leistungsentwicklungen in der Zukunft basieren auf der Annahme gleich bleibender Wertentwicklung der Fonds. Sie dienen ausschließlich Illustrationszwecken. Bisherige oder künftige Wertentwicklungen der Fonds können daraus nicht abgeleitet werden. Die tatsächlichen Ergebnisse können höher oder niedriger sein als die angegebenen Werte.

 

Ihr Generali BusinessCoach erarbeitet gerne gemeinsam mit Ihnen die maßgeschneiderte betriebliche Abfertigungsvorsorge für Ihr Unternehmen.

Profitieren Sie von der individuellen Beratung durch unsere Spezialisten für die betriebliche Vorsorge .