X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Kennzahlen

Die Generali Gruppe Österreich, eine der führenden Versicherungsgruppen des Landes, kann eine starke Performance im Geschäftsjahr 2016 vorweisen. Trotz eines weiter herausfordernden Umfelds wuchs die Unternehmensgruppe profitabel, steigerte die Ergebnisse und festigte ihre finanzielle Stärke. Die rasche und konsequente Umsetzung zahlreicher strategischer Initiativen im Bereich Kundenfokus und Digitalisierung trägt wesentlich zu diesem Erfolg bei und stärkt die Position der Generali am heimischen Versicherungsmarkt.

Prämieneinnahmen brutto

2,6 Mrd. €

Marktanteil Schaden/Unfall

16,2%

Combined Ratio netto

91,9%

Ergebnis vor Steuern

233 Mio. €

Marktanteil Leben

14,0%

MitarbeiterInnen

Über 4.800

Im Rahmen des Solvabilitäts-II-Regimes unterliegen Versicherungs- und Rückversicherungsunternehmen einer umfassenderen Überprüfung der Solvabilitätsanforderungen, die die Finanzlage, das Unternehmensprofil und die Risikomanagementstrategie eines Unternehmens stärker berücksichtigen sollen. Eines der zu erstellenden Dokumente ist der jährliche Bericht über die Solvabilität und Finanzlage (Solvency and Financial Condition Report, SFCR), den Sie in diesem Abschnitt herunterladen können.

SFCR-Bericht 2016 Generali Versicherung AG

SFCR-Bericht 2016 Generali Holding Vienna AG