INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den best­möglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicher­ung von Cookies nicht bereits in Ihren Browser­einstellungen de­aktiviert haben, erklären Sie sich mit Nutzung unserer Web­site ein­ver­standen, dass wir Cookies ver­wenden, um aggregierte Aus­wert­ungen über die Nutz­ung unserer Website zu er­stellen und die Nutzer­freundlich­keit zu ver­bessern.

Mehr Informa­tionen zur Daten­ver­arbeitung auf unserer Web­site, ins­besondere zu Cookies, deren De­aktivier­ung und Lösch­ung sowie den Ihnen zu­stehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

GaranT-Fonds

Bei der Generali steht der Kunde stets im Fokus unserer Bemühungen.


Die Verwaltungsgesellschaft (Generali Investments SICAV) hat uns am 16.1.2017 über die Entscheidung des Verwaltungsrates informiert, folgende Teilfonds zu verschmelzen:

  • Generali Investments SICAV – GaranT1, ISIN LU0255130451,
  • Generali Investments SICAV – GaranT2, ISIN LU0298381780,
  • Generali Investments SICAV – GaranT3, ISIN LU0367683470,
  • Generali Investments SICAV – GaranT4, ISIN LU0413823765, und
  • Generali Investments SICAV – GaranT5, ISIN LU0499461126.

Die Teilfonds werden per 24.3.2017 mit dem Dachfonds Generali Komfort Best Managers Conservative (ISIN LU1320924191) verschmolzen. Die Verschmelzung der Teilfonds erfolgt mindestens zum Garantiewert des jeweiligen Teilfonds, womit die Garantiezusage der Generali Investments SICAV eingelöst wird und endet.

Die Generali Investments SICAV begründet diesen Schritt mit der seit langem am Finanzmarkt bestehenden Tendenz sinkender Zinsen. Vor diesem Hintergrund sind kaum Perspektiven für eine künftige positive Wertentwicklung der GaranT-Fonds vorhanden (siehe dazu auch die Vertragsinformation für das Jahr 2016). Im Interesse der Kunden hat die Verwaltungsgesellschaft daher beschlossen, die Fonds Generali Investments SICAV – GaranT 1 bis 5 in den konservativen Dachfonds Generali Komfort Best Managers Conservative zu verschmelzen. 

Für die Generali hat die Wahrung der Interessen ihrer Kunden höchste Priorität. Daher werden die betroffenen Kunden schriftlich über die Fondsfusion informiert und Beratungsgespräche mit ihren Kundenbetreuern angeboten.

Disclaimer

Bei dieser Publikation handelt es sich ausschließlich um eine Kundeninformation zu bestehenden Versicherungsverträgen. Diese Information stellt keinesfalls ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf eines Versicherungsproduktes dar. Die getätigten Aussagen sind allgemeiner Natur, berücksichtigen nicht die persönlichen Bedürfnisse der Versicherungsnehmer und können sich jederzeit ändern. Eine individuelle Beratung ist notwendig und wird empfohlen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.