X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

GaranT-Fonds

Bei der Generali steht der Kunde stets im Fokus unserer Bemühungen.


Fondsfusion Generali Investments SICAV GaranT

Die Verwaltungsgesellschaft (Generali Investments SICAV) hat uns am 16.1.2017 über die Entscheidung des Verwaltungsrates informiert, folgende Teilfonds zu verschmelzen:

  • Generali Investments SICAV – GaranT1, ISIN LU0255130451,
  • Generali Investments SICAV – GaranT2, ISIN LU0298381780,
  • Generali Investments SICAV – GaranT3, ISIN LU0367683470,
  • Generali Investments SICAV – GaranT4, ISIN LU0413823765, und
  • Generali Investments SICAV – GaranT5, ISIN LU0499461126.

Die Teilfonds werden per 24.3.2017 mit dem Dachfonds Generali Komfort Best Managers Conservative (ISIN LU1320924191) verschmolzen. Die Verschmelzung der Teilfonds erfolgt mindestens zum Garantiewert des jeweiligen Teilfonds, womit die Garantiezusage der Generali Investments SICAV eingelöst wird und endet.

Die Generali Investments SICAV begründet diesen Schritt mit der seit langem am Finanzmarkt bestehenden Tendenz sinkender Zinsen. Vor diesem Hintergrund sind kaum Perspektiven für eine künftige positive Wertentwicklung der GaranT-Fonds vorhanden (siehe dazu auch die Vertragsinformation für das Jahr 2016). Im Interesse der Kunden hat die Verwaltungsgesellschaft daher beschlossen, die Fonds Generali Investments SICAV – GaranT 1 bis 5 in den konservativen Dachfonds Generali Komfort Best Managers Conservative zu verschmelzen. 

Für die Generali hat die Wahrung der Interessen ihrer Kunden höchste Priorität. Daher werden die betroffenen Kunden schriftlich über die Fondsfusion informiert und Beratungsgespräche mit ihren Kundenbetreuern angeboten.

Das Garantiefondskonzept der Generali Investments ist in der fondsgebundenen Lebensversicherung „FUTURE Invest“ bzw. teilweise in der fondsorientierten Lebensversicherung „Generali LifePlan“ enthalten. In Ihrer Polizze bzw. den jährlich verschickten Vertragsinformationen ist festgehalten, welcher Fonds Ihrem Versicherungsvertrag zugrunde liegt. 

Sollte ihr Versicherungsvertrag einen Teilfonds enthalten, der geschlossen wird, so erhalten Sie von der Generali Versicherung AG eine schriftliche Information. Dieses Schreiben wird Ende Februar 2017 verschickt und informiert Sie über die vertragsspezifischen Auswirkungen und Ihre Handlungsmöglichkeiten.

Sollten Sie mit der zukünftigen Veranlagung in den aufnehmenden Fonds, Generali Komfort Best Managers Conservative, nicht einverstanden sein, so können Sie einen oder mehrere Investmentfonds aus unserem aktuellen Fondsangebot auswählen. Dieser Fondswechsel wird nach Einlangen der erforderlichen Unterlagen, frühestens jedoch per 1.4.2017, durchgeführt.

Bitte zögern Sie nicht, Ihren persönlichen Betreuer zu kontaktieren. Wir empfehlen Ihnen, Ihre persönliche Situation in einem Beratungsgespräch zu besprechen und die für Sie passende Lösung zu finden.

 

Sofern Sie keine andere Verfügung treffen, wird das zum 24.3.2017 vorhandene Fondsvermögen der zu schließenden Teilfonds mindestens zum Garantiewert mit dem sehr konservativen Dachfonds Generali Komfort Best Managers Conservative verschmolzen. 

Diese Übertragung wird zum 1.4.2017 mit dem Wertstand 24.3.2017 durchgeführt.

Für Fragen steht Ihnen Ihr persönlicher Betreuer oder Ihre zuständige Regionaldirektion gerne zur Verfügung. Sie finden die Kontaktdaten auf der Kundeninformation sowie auf der Aktuellen Vertragsinformation.

Darüber hinaus stehen wir Ihnen unter office.at@generali.com für Fragen zur Verfügung. 

 

Disclaimer

Bei dieser Publikation handelt es sich ausschließlich um eine Kundeninformation zu bestehenden Versicherungsverträgen. Diese Information stellt keinesfalls ein Angebot, eine Aufforderung oder eine Empfehlung zum Kauf eines Versicherungsproduktes dar. Die getätigten Aussagen sind allgemeiner Natur, berücksichtigen nicht die persönlichen Bedürfnisse der Versicherungsnehmer und können sich jederzeit ändern. Eine individuelle Beratung ist notwendig und wird empfohlen. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

  • Infoblatt FAQs GaranT Stand Februar 2017

    121 KB