INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den best­möglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicher­ung von Cookies nicht bereits in Ihren Browser­einstellungen de­aktiviert haben, erklären Sie sich mit Nutzung unserer Web­site ein­ver­standen, dass wir Cookies ver­wenden, um aggregierte Aus­wert­ungen über die Nutz­ung unserer Website zu er­stellen und die Nutzer­freundlich­keit zu ver­bessern.

Mehr Informa­tionen zur Daten­ver­arbeitung auf unserer Web­site, ins­besondere zu Cookies, deren De­aktivier­ung und Lösch­ung sowie den Ihnen zu­stehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Haftpflichtversicherung zur DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, verpflichtet zu einem besonderen Umgang mit Daten. Wird dieser verletzt können hohe Kosten für Sie entstehen. Diese Kosten können nicht nur das finanzielle Risiko von großen Unternehmen beeinflussen sondern auch die von Freiberuflern, Selbstständigen sowie Unternehmer von Klein- und Mittelbetrieben. Sorgen Sie vor. Wir bieten dafür den passenden Versicherungsschutz.


Ihre Vorteile

  • Finanzielle Absicherung bei Schadenersatzansprüchen
  • Maßgeschneiderter, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmter Versicherungsschutz
  • Kompetenter und versierter Partner für eine rasche und effiziente Schadenabwicklung
Haftpflichtversicherung zur DSGVO - Generali Versicherung Österreich

Datenschutz verletzt? Sorgen Sie vor!

Als Unternehmer, Freiberufler oder Selbstständiger verarbeiten Sie auch Kundendaten. Die DSGVO regelt den Schutz der Kundendaten bzw. der personenbezogenen Daten wie z.B: Namen, Wohnadressen, E-Mail Adressen, Telefon-Nr., Rechnungen und Bankdaten aber auch von sensiblen Daten wie z.B: Gesundheitsdaten, Daten über die ethnische Herkunft, Politische Meinungen und religiöse Überzeugungen sowie zur Sexuellen Orientierung.

Der Schutz dieser Daten stellt viele vor eine große Herausforderung. Denn nicht nur Laptops und PCs, auch Server und Büros, ja sogar Gebäude müssen vor fremdem Zugriff bestens gesichert sein. Obwohl Sie sehr auf den Schutz dieser Daten aufpassen kann es passieren dass Sie trotzdem den Datenschutz verletzen wie z.B. durch:

  • unerlaubtes Zugänglichmachen von Daten an Dritte.
  • unzulässige Videoüberwachung.
  • Fotos tauchen plötzlich in sozialen Netzwerken auf obwohl der Kunde nicht eingewilligt hat.
  • nicht erlaubte Kontaktaufnahme zu Marketingzwecken usw.

 

Was für eine Versicherungslösung bieten wir Ihnen? 

Der Produktbaustein zur DSGVO im Rahmen der Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung der Generali umfasst Versicherungslösungen gegen Schäden die dadurch entstehen dass Sie:

  • jemanden Dritten verletzt haben oder eine Sache beschädigt haben, also Personen- oder Sachschäden.
  • einen Schaden verursacht haben der weder einem Personen- noch einem Sachschaden zugeordnet werden kann. Dieser Schaden ist jedoch in Geld messbar, das sind immaterielle Vermögensschäden. Ein Beispiel ist ein Verdienst- oder Gewinnentgang eines Kunden. 
  • einen Schaden verursacht haben, der nicht in Geld messbar ist. Diese immateriellen Schäden oder "Nichtvermögensschäden" können beispielsweise ein starkes Angstgefühl, ein Gefühl von Unwohlsein oder subjektive Kränkung sein.

Nicht versichert sind Strafen, Bußen und dergleichen sowie Schadenersatzansprüche die darauf zurückzuführen sind.

 

Für wen gelten die Versicherungslösungen?

  • für Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler im Rahmen der Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung
  • für externe Datenschutzbeauftragte (gemäß DSGVO sind gewisse Unternehmen verpflichtet als Kontrollfunktion einen Datenschutzbeauftragten einzurichten)

 

Beispiele

Durch ein Datenleck im Unternehmen gelangen Daten, wie z.B. die Gehalstlisten und Kontodaten, an die Öffentlichkeit. Die Betroffenen erheben auf Grund der mangelhaften Sicherung ihrer Daten Ansprüche wegen immaterieller Schäden gegen das Unternehmen. 

Ein Kleinunternehmer führt eine geordnete Kundenkartei. In dieser stehen Informationen über die verschiedenen Lebensumstände seiner Kunden, auch wann sie Geburtstag haben die Telefon-Nr. und sonstige Details aus dem Leben der Kunden. Leider gelangen private Details aus dem Leben eines Kunden an die Öffentlichkeit.

 

Ihr Generali-Betreuer erarbeitet gerne gemeinsam mit Ihnen die maßgeschneiderte betriebliche Haftpflichtversicherung für Ihr Unternehmen.

Profitieren Sie von der individuellen Beratung durch unsere Spezialisten für die betriebliche Vorsorge.

  • Folder Betriebliche Versicherungslösungen

    936 KB

  • Allgemeine und Ergänzende Allgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung

    835 KB

  • Allgemeine Bedingungen für die Berufshaftpflichtversicherung

    821 KB

  • Allgemeine Bedingungen für die Berufshaftpflichtversicherung von Ärzten und anderen medizinischen Berufen

    823 KB