INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Generali Group: Zwischenbericht zum 30. Juni 2018

01.08.2018  |  Assicurazioni Generali S.p.A

Erfolgreiche Umsetzung des strategischen Plans fortgesetzt: Gewinnsteigerung, Übererfüllung des Veräußerungsziels und starke Kapitalausstattung*

Die Generali Group hat heute ihren Zwischenbericht zum 30. Juni 2018 präsentiert:

  • Operatives Ergebnis steigt auf 2,5 Mrd. Euro (+2,7 Prozent) dank Verbesserungen in allen Geschäftsbereichen.
  • Combined Ratio trotz schwerer Naturkatastrophen auf hervorragendem Niveau (92 Prozent). In Leben Anstieg der Gewinnmargen im Neugeschäft auf 4,5 Prozent.
  • Auf das Jahr berechneter operativer Return on Equity liegt bei 12,5 Prozent. Der Durchschnittswert der Periode 2015 bis 1. Halbjahr 2018 entspricht mit 13,4 Prozent dem strategischen Ziel von über 13 Prozent.
  • Nettogewinn erhöht sich auf 1.329 Mio. Euro (+8,8 Prozent) auch dank der erfolgreichen nichtoperativen Entwicklung und der Gewinne aus den abgeschlossenen Veräußerungen im Berichtszeitraum.
  • Steigerung der Prämieneinnahmen auf Grund des Wachstums in Leben und Schaden/Unfall auf 35,1 Mrd. Euro (+6,5 Prozent). Nettozuflüsse sind stabil bei 5,7 Mrd. Euro. Die versicherungstechnischen Rückstellungen in Leben erhöhten sich um 1,8 Prozent in den ersten sechs Monaten. 
  • Solide Kapitalausstattung mit einer Regulatory Solvency Ratio von 201 Prozent und einer Economic Solvency Ratio von 221 Prozent, trotz volatiler Märkte im zweiten Quartal 2018.
  • Erwartete Einnahmen aus vereinbarten Verkäufen zur Optimierung der geografischen Präsenz liegen mit 1,5 Mrd. Euro über dem Ziel von 1 Mrd. Euro.
  • Übergang der Bestände der Generali Leben (Deutschland) in ein innovatives Geschäftsmodell steht im Einklang mit strategischem Ziel zur Neuausrichtung des Portfolios und führt zu signifikanter Reduktion des Zinsrisikos.

Philippe Donnet, Group CEO der Generali Group, sagte dazu: „Die Ergebnisse des ersten Halbjahres verdeutlichen die solide Kapitalausstattung der Generali und die hervorragende technische Performance im Umfeld einer globalen Volatilität. Darüber hinaus möchte ich den Plan zur Veräußerung und zur geografischen Optimierung hervorheben, mit dem das Ziel frühzeitig deutlich übertroffen wurde, sowie den jüngsten Übergang der Generali Leben in Deutschland – eine innovative Transaktion, mit der wir die Erreichung unserer strategischen Ziele im Leben-Segment beschleunigen können. Auch die operative Performance des Schaden/Unfall- und Lebensversicherungsgeschäfts war ausgezeichnet, ebenso wie die Aktivitäten des Investment-, Asset- und Vermögensmanagements, die unsere Fähigkeit bestätigen, den strategischen Plan entschlossen umzusetzen. Damit haben wir eines der höchsten Halbjahres-Konzernergebnisse aller Zeiten erzielt."

______________________ 

* Die Änderungen bei den Beiträgen, Nettozuflüssen und PVNBP (aktueller Wert der Beiträge aus dem Neugeschäft) sind in gleichwertigen Angaben bei gleichwertigen Wechselkursen und im Rahmen der Konsolidierung dargestellt. Bei den Veränderungen des operativen Ergebnisses, der eigenen Kapitalanlagen und der versicherungstechnischen Rückstellungen im Bereich Leben werden die in der Vergleichsperiode veräußerten Unternehmen nicht berücksichtigt.

  • Presse-Information der Generali Group in englischer Sprache

    557 KB



DIE GENERALI GROUP

Die Generali Group ist eine unabhängige, italienische Unternehmensgruppe mit einer starken internationalen Präsenz. Sie wurde 1831 gegründet, gehört weltweit zu den führenden Versicherungsgruppen und ist in über 60 Ländern mit einem Prämienaufkommen von mehr als 68 Milliarden Euro im Jahr 2017 vertreten. Mit weltweit fast 71.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 57 Millionen Kunden nimmt die Generali eine führende Position auf den westeuropäischen Märkten ein und gewinnt auch in Zentral- und Osteuropa sowie in Asien zunehmend an Bedeutung. Laut Rangliste der kanadischen Marktforschungsgesellschaft „Corporate Knights“ gehörte die Generali Group 2017 zu den nachhaltigsten Unternehmen der Welt.

www.generali.com

Pressekontakt

Assicurazioni Generali S.p.A.
Media Relations
T +39.02.43535014

E-Mail: media@generali.com