VKI: Spitzenplatz für Schadenabwicklung der Generali

Die Schadenabwicklung der Generali Versicherung zählt Sparten übergreifend zu den Besten in Österreich, geht aus einem Test des Vereins für Konsumenteninformation hervor.

Wien, 25. August 2010. – Rund 100 Makler in ganz Österreich bewerteten die Kundenfreundlichkeit von 28 Versicherungsunternehmen im Schadensfall. In der Haushalts- und Eigenheimversicherung, in der Kfz-Versicherung sowie in der Unfallversicherung zählt die Generali jeweils zu den Kundenfreundlichsten Versicherern. Auch in der Krankenversicherung bescheinigen die Makler der Generali eine gute Leistungsabwicklung.

 

Generali Vertriebsvorstand Harald Steirer führt das erfreuliche Abschneiden beim VKI-Test auf die stark ausgeprägte Kundenorientierung der Generali zurück: „Wir sind in den letzten Jahren einen sehr konsequenten Weg gegangen und haben auf das gehört, was uns die Konsumenten zurückgemeldet haben."

 

Bereits vor einem Jahr haben 1.400 österreichische Versicherungsmakler die Generali zur besten Versicherung des Landes gewählt. Damals schaffte es die Generali beim „AssCompact Award“ in allen drei Kategorien als einziges Versicherungsunternehmen den Sprung aufs „Stockerl“.

 

Die Generali Versicherung ist in Österreich in der Schaden/Unfall- sowie in der Kfz-Versicherung Marktführer - also in jenen Sparten, in denen sie auch Bestnoten erhielt.