X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Gewerbebau

Sie bauen. Wir sichern.

Optimaler Schutz beginnt bereits bei der Bauplanung Ihres Gewerbes. Die Generali bietet schon für die Planungsphase eine prämienfreie Rohbauversicherung für gewerblich genutzte Gebäude und Betriebe. Die Bauwesenversicherung bietet Versicherungsschutz gegen unvorhersehbare Schäden während der gesamten Bauzeit. Ebenfalls bietet die Generali eine Bauherrenhaftpflicht um so die Gefahrenquellen für Dritte abzusichern.


Ihre Vorteile

  • Prämienfreier Versicherungsschutz für die Sparten Feuer, Sturm und Elementar für Ihren Gewerbe-Rohbau
  • Absicherung bei Schäden hervorgerufen durch überdurchschnittliche Witterungseinflüsse
  • Versicherungsschutz bei Einbruchdiebstahl bzw. Diebstahl eingebauter Teile und Vandalismus
  • Kein finanzieller Verlust bei Schäden hervorgerufen durch Planungsfehler
  • Kostenloses Schadenmanagement
Eigenheimversicherung Generali Versicherung Österreich

Der Traum vom eigenen Gewerbe

Es ist immer schön, wenn etwas Neues entsteht. Doch jedes Bauvorhaben birgt Gefahrenquellen - für den Bauherren ebenso wie für Außenstehende. Die Generali bietet umfangreichen und flexiblen Versicherungsschutz vor, während und nach der Bauphase. Diese Sorgen können wir Ihnen abnehmen. Die Generali gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie brauchen um zu bauen.

Generali Rohbauversicherung

Gewerbe-Rohbauversicherung

Schon während der Bauphase, in der Ihr Gewerbebau noch ein Rohbau ist, bietet Ihnen die Generali einen prämienfreien Versicherungsschutz bis zur Fertigstellung bzw. zum Bezug des Gebäudes für:

  • Feuer-Rohbauversicherung gegen Feuerschäden beim Rohbau selbst, sowie für die zum Auf- und Abbau bestimmten und auf der Baustelle befindlichen Baumaterialien
  • Sturm- und Elementar-Rohbauversicherung gegen Sturmschäden wie Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag und Erdrutsch (wenn das Gebäude allseitig geschlossen, d.h. verglast oder verschalt ist)

Generali-Bauwesenversicherung

Die "Kaskoversicherung" bei der Errichtung von Gebäuden. Während der Bauzeit kann man auch bei bester Planung und Ausführung unvorhersehbare Ereignisse nicht ausschließen. Die Bauwesenversicherung der Generali bietet Versicherungsschutz vor unvorhersehbaren Schäden während der gesamten Bauzeit. Als versichert gelten beispielsweise Folgeschäden verursacht durch:

  • Ausführungsfehler, fehlerhafte Konzeption, Planung, Erzeugung, Herstellung, Bearbeitung, Reparatur, Lieferung oder Leistung
  • Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Böswilligkeit, Sabotage, Vandalismus
  • Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch
  • Einbruchdiebstahl bzw. Diebstahl und Entwendung eingebauter Teile

 optional können beispielsweise versichert werden:

  • Brand, direkter Blitzschlag, Explosion, Flugzeugabsturz
  • Sachschäden durch fehlerhafte Bauausführung während der Gewährleistungspflicht (Extended Maintenance)
  • bestehende/eigene Altbauten gegen Ganz- und Teileinsturz

Weitere Informationen zum Deckungsumfang sowie zur Abgrenzung zur Generali-Rohbauversicherung finden Sie im Folder "Rohbau-, Bauwesen- und Bauherrenhaftpflichtversicherung für Gewerbe"

Generali-Bauherrenhaftpflichtversicherung

Der Schutz für das Vermögen des Bauherrens. Der Bauherr ist während der gesamten Bauzeit für Schäden, die Außenstehende durch seinen Bau erleiden, verantwortlich. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt vor finanziellen Belastungen durch Schadenersatzansprüche, die gegen den Bauherren unter anderem wegen Pflichtverletzungen in Zusammenhang mit dem Bauvorhaben gestellt werden, wie z.B.

  • Verkehrssicherungspflicht: Einrichtung der Baustelle, Aufstellen von Geräten oder das Absperren des Baugeländes
  • Überwachungspflicht: ordnungsgemäße Absicherung von gelagertem Material (z.B. Ziegelstapel oder die Abdeckung ungesicherter Schächte
  • Auswahlpflicht: der Bauherr darf sich nur fachkundiger und zuverlässiger Unternehmen bedienen

weitere Informationen finden Sie im Folder "Rohbau-, Bauwesen- und Bauherrenhaftpflichtversicherung für Gewerbe".  

Kostenloses Schadenmanagement:

Unter 0800/20 444 0 ermöglichen wir Ihnen rund um die Uhr eine rasche und unbürokratische telefonische Schadenmeldung. Bei Problemen und Notfällen erhalten Sie Beratung und Hilfestellung sowie Auskünfte über einsatzbereite Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe. Ein Anruf genügt – wir kümmern uns gerne um Ihr Problem!

Dachbeschädigung durch Sturm bzw. Unwetter

Nach den letzten Abschlussarbeiten am Dach ist das Gebäude Ihres Betriebes nun allseitig geschlossen, d.h. die Fenster
sind eingebaut und alle Öffnungen sind geschlossen. Ein darauf folgender Hagelschaden zerstört Teile des
Daches und auch ein Dachfenster.

Folgeschäden eines Planungsfehlers

Das Dach stürzt aufgrund einer fehlerhaften statischen Berechnung ein

Überwachungspflicht

Durch ein unzureichend gesichertes und auf der Straße abgelagertes Baumaterial kommt ein Motorradfahrer zu Sturz und erhebt dadurch Schadenersatzansprüche

  • Rohbau-, Bauwesen- und Bauherrenhaftpflichtversicherung für Gewerbe

    306 KB

  • Allgemeine Bedingungen für die Bauwesenversicherung

    803 KB

  • Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung

    796 KB

  • Allgemeine und Ergänzende Allgemeine Bedingungen für die Haftpflichtversicherung

    835 KB