Selbsttest zur Risikoeinschätzung via „Meine Generali“ App

<p>Wie liege ich mit meinen durchschnittlichen Ausgaben für Lebensmittel? Betreibe ich genug Sport? Wieviel hätte ich gerne in der Pension zur Verfügung? Brauche ich eine private Krankenversicherung?</p>

<p>Wenn wir über so alltägliche Themen und Risiken in unserem Leben nachdenken, dann unterscheiden sich unsere Erwartungen oft sehr von der tatsächlichen Eintrittswahrscheinlichkeit. Sind Sie eher ein Risiko-Realist oder weichen Ihre Vorstellungen von statistischen Berechnungen eher ab?</p>

<p>Über die „Meine Generali“ App können Sie sich jetzt selbst testen. Zehn Checks zu Themen wie Privatarzt, Sparen, Bewegung oder auch Pension und Klimaschutz stehen bereit und liefern Ihnen erste Anhaltspunkte. </p>

<p>Die Self-Checks wurden vom Insurtech riskine entwickelt. Das Unternehmen hat sich auf innovative Risiko- und Bedarfsanalyse spezialisiert. Die Generali Österreich arbeitet seit 2018 mit riskine in diesem Bereich zusammen. Die innovativen Analyse-Tools sind objektiv und einfach in der Handhabung. Sie können nach den Checks gleich über die „Meine Generali“ App weitere Informationen anfordern oder Ihren Kundenbetreuer bzw. Ihre Kundenbetreuerin für ein Beratungsgespräch kontaktieren.</p>