X

VERWENDUNG VON COOKIES

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen

KUNDENPORTAL
Link zum Pressebereich Link zu Kontakt Link zu Karriere zur Startseite go to English version Schriftgröße ändern

Experten-Tipps

Die Experten der Generali Versicherung haben nützliche Tipps zu den unterschiedlichsten Lebensbereichen zusammengestellt.


Freizeitunfälle im Wald oder in den Bergen werfen viele Haftungs- und Schadenersatzfragen auf.

Haftung bei Wander- und Bergtouren

Die Angst vor Einbruch bei Abwesenheit steigt. Die Generali gibt Tipps, wie sich Hausbesitzer und Wohnungsinhaber schützen können.

Einbruchsicheres Zuhause

Der Eintritt von Hochwasser oder Muren ist oft vorhersehbar. Nehmen Sie die Katastrophenhinweise und Wetterwarnungen ernst.

Richtig handeln bei Hochwasser

Für Sturmschäden an Häusern, Dächern oder Autos kommen mehrere Versicherungen in Frage. Generali-Experten empfehlen: Schaden bestmöglich dokumentieren und umgehend melden.

Sturmschäden vermeiden und versichern

Kindergartenkinder haben keinen gesetzlichen Unfallschutz. Vorschul- und Schulkinder sind in der Freizeit bei Unfällen nicht abgesichert. Nur eine private Unfallversicherung schützt vor Folgen nach Freizeitunfällen.

Versorgungslücken bei Unfällen schließen

Riskante Ausweich- und Bremsmanöver sind oft gefährlicher als eine Kollision. Nicht jeder Wildunfall ist automatisch versichert.

Generali-Servicetipp bei Wildwechsel