INFORMATIONEN ZUM DATENSCHUTZ

Die Generali Versicherung AG möchte Ihnen stets den bestmöglichen Service bieten. Sofern Sie die Speicherung von Cookies nicht bereits in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert haben, willigen Sie durch Klick auf „OK“ bzw. eines beliebigen Links auf unserer Website ein, dass wir Cookies verwenden, um aggregierte Auswertungen über die Nutzung unserer Website zu erstellen und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, lässt aber bereits auf Grund der erteilten Einwilligung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Mehr Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Website, insbesondere zu Cookies, deren Deaktivierung und Löschung sowie den Ihnen zustehenden Rechten, finden Sie hier.

OK
KUNDENPORTAL

Management-Wechsel bei der Generali Bank

Mag. Susanne Althaler und Mag. Johann Berger folgen Mag. Roman Sigmund und Herbert Hofbauer.

Der Aufsichtsrat der Generali Bank AG, Wien, hat in seiner heutigen Sitzung einen Wechsel im Management der Bank beschlossen:

Mag. Susanne Althaler und Mag. Johann Berger übernehmen die Vorstandspositionen in der von Mag. Roman Sigmund und Herbert Hofbauer aufgebauten Bank der österreichischen Generali Gruppe.  "Mit fast 70.000 Kunden hat sich die Generali Bank im Segment der Direktbanken fix etabliert und die Ausrichtung unserer Gruppe als umfassenden Finanzdienstleister vorangetrieben", erklärt Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Luciano Cirinà. "Wir starten nun aus der mehrjährigen Aufbauphase in eine Phase der Konsolidierung. Diesen Wandel bringen wir auch durch ein neues Management zum Ausdruck."

 

Mag. Susanne Althaler (50) verfügt über reiche Erfahrung im Bankenbereich. Die Handelswissenschafterin und Wirtschaftspädagogin war zunächst als Professorin in Berufsbildenden Höheren Schulen tätig, ehe sie 1987 zur Österreichischen Postsparkasse P.S.K. und zehn Jahre später zur BA-CA-Gruppe wechselte. Hier zeichnete sie u.a. als Bereichsvorstand für das Privatkundengschäft in der Bank Austria verantwortlich. Dem Vorstand der Schoeller Bank AG gehörte Mag. Althaler von 2003 bis 2008 an, wobei Controlling, IT, Organisation und Riskmanagement wichtige Aufgabenschwerpunkte bildeten. Retail- und Private Banking zählten 2008/2009 während ihrer Tätigkeit im Vorstand der Hypo Alpe-Adria-Bank AG (Austria) zu ihren Verantwortungsbereichen. Im Vorstand der Generali Bank AG übernimmt sie nun den Vorsitz.

 

Auch Mag. Johann Berger (60), zuletzt Vorstand der Generali-Tochter BAWAG P.S.K. Versicherung AG, bringt langjähriges Banken-Know-how in seine neue Funktion als Vorstandsmitglied der Generali Bank AG ein. Er begann seine Karriere nach dem Studium der Handelswissenschaften 1973 bei der  Schoeller Bank AG und trat fünf Jahre später bei der Österreichischen Postsparkasse ein. In dieser Gruppe übte er mehrere Vorstandsmandate aus, u.a. auch in der in der easybank AG. 2005 wurde Mag. Berger in den Vorstand der damaligen BAWAG Versicherung AG berufen. Auch nach der Neuausrichtung der BAWAG P.S.K. Versicherung und der Übernahme der Mehrheit durch die Generali wurde er mit einer Vorstandsfunktion betraut.

 

Generali Bank AG

Als österreichische Bank der Generali Gruppe bietet die Generali Bank AG ihren Privatkunden eine breite Palette an Veranlagungs- und Finanzierungsprodukten sowie Zahlungsverkehrskonten aus einer Hand. Über die Generali-Kundenbetreuer sowie unabhängige Wertpapierdienstleister und Vermögensberater erhält der Kunde professionelle Beratung und Betreuung. Das Tagesgeschäft kann der Kunde bequem via InternetBanking (www.generalibank.at) und TelefonBanking (Tel. 0810 500 100) abwickeln.

 

______________________________________

Josef Hlinka

Pressesprecher

Generali Gruppe Österreich

Landskrongasse 1-3, 1010 Wien

Telefon: +43 (0)1 53401-11375

Telefax: ++43 1 534 01 1593

E-Mail: josef.hlinka@generali.at

http://www.generali-holding.at

Generali Holding Vienna AG, Sitz in Wien

registriert beim Handelsgericht Wien unter FN 107444 g

DVR-Nr.: 0024376.

______________________________________