Generali ist Innovationssiegerin 2022

05.07.2022  |  Generali Versicherung AG

IMWF-Studie bestätigt hohe Innovationskraft der Generali Versicherung. Die Generali zählt zu den innovativsten Unternehmen Österreichs.

Gregor Pilgram, CEO der Generali Versicherung AG (Fotocredit: Generali/Lukas LORENZ)

In der von IMWF Austria (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung) erstellten Studie „Österreichs innovativste Unternehmen 2022“ wurden jene Unternehmen in ihrer jeweiligen Branche untersucht, die in besonderem Maße zur Innovation in Österreich beitragen und als innovativ wahrgenommen werden. Die Generali Versicherung erreichte dabei herausragende Bewertungen und ist Innovationssiegerin 2022 in der Sparte Dienstleistungen/Versicherungen.

Generali CEO Gregor Pilgram sieht den von der Generali eingeschlagenen Weg mit dieser Auszeichnung bestätigt: „Die Generali ist seit vielen Jahren nicht nur eine Vorreiterin im Bereich der Digitalisierung, sondern hat als Qualitätsversicherer den Anspruch, innovative, nachhaltige und maßgeschneiderte Produkte und Services anzubieten. Wir entwickeln uns laufend weiter und wollen auch zukünftig durch unsere hohe Innovationskraft eine lebenslange Partnerin unserer Kund_innen und Partner_innen sein.”

Im Zeitraum von Mai 2021 bis April 2022 wurden rund 317.000 Aussagen zu den 1.650 größten Dienstleistungs-, Produktions- und Handelsunternehmen Österreichs analysiert. Bewertet wurden die Kategorien Forschung & Entwicklung, Produktinnovation und Digitalisierung. IMWF Austria griff dabei mittels Textanalyse – gestützt durch Künstliche Intelligenz – unter anderem auf Social Media Kanäle, Nachrichten- und Fachmedien sowie Blogs zurück. 150 Betriebe schafften den Sprung in die Reihe der Sieger_innen.


DIE GENERALI VERSICHERUNG AG

Die Generali Versicherung ist die drittgrößte Versicherungsgesellschaft in Österreich und Teil der Generali Group. Die Generali Group ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt 75,8 Milliarden Euro im Jahr 2021 vertreten. Mit mehr als 75.000 Mitarbeiter_innen, die 67 Millionen Kund_innen betreuen, nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt auch in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Im Mittelpunkt der Generali Strategie steht das Bestreben, ein Lifetime Partner für die Kund_innen zu sein, das durch innovative und personalisierte Lösungen, erstklassige Kundenerfahrungen und digitalisierte globale Vertriebskapazitäten erreicht wird. Die Generali hat die Nachhaltigkeit vollständig in alle strategischen Entscheidungen integriert, um für alle Stakeholder Werte zu schaffen und gleichzeitig eine gerechtere und widerstandsfähigere Gesellschaft aufzubauen. In Österreich sowie in Zentral- und Osteuropa ist die Generali Group über das Austria & CEE Regional Office (Prag) in zwölf Ländern aktiv und einer der drei größten Versicherer in der Region.

www.generali.com

Pressekontakt

Generali Versicherung AG
Angelika Knap
Pressesprecherin
T +43.1.53401.12443
E-mail: presse.at@generali.com
Landskrongasse 1-3, 1010 Wien